(Rezi) Die Helden des Olypms - Das Zeichen der Athene - Rick Riordan



Preis: 17,90€ [A, Buch]
Einband: gebunden
Seitenanzahl:624
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Meine Wertung: 5 Sterne
Reihe:3. Teil der 'Helden des Olymps-Reihe'
Verlag:Carlsen
ISBN-10: 3551556032








Inhalt:
Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren – so sagt es die alte Prophezeiung. Und als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg ins antike Rom. Aber können Sie die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden? Und Annabeth hat noch eine eigene, wenn auch etwas unklare Mission zu erfüllen: „Folge dem Zeichen der Athene“, hat ihre Mutter ihr aufgetragen. Aber was ist das und wohin wird es sie führen?

Mit Bonusgeschichte, in der sich Percy Jackson und Carter aus den Kane-Chroniken begegnen!

Meine Meinung:
Das Cover von dem Buch gefällt mir sehr gut, man sieht Vorderansicht von der Argo II, das Schiff auf dem Percy und seine Freunde durch den Himmel segeln.
Ich kenne die Percy Jackson Reihe nicht aber ich muss sagen von der 'Helden des Olymps' - Reihe bin ich mehr als begeistert. Ich mag jeden der sieben Halbgötter, jeder der Protagonisten hat einen eigenen Charakter sowie Stärken und Schwächen. Und natürlich eine besondere Fähigkeit, die sie nutzen um gegen die zahlreichen Feinde zu kämpfen die ihnen in die Quere kommen. Die Kampfszenen waren sehr gut beschrieben und realistitsch.
Was mir bei diesem Buch besonders gefallen hat, das wirklich immer etwas los ist. Der Autor wechselte immer wieder zwischen der Personen herum, was es besonders spannend macht da sich die Freundemanchmal aufteilten und man so wirklich alles mitbekommt. Außerdem sieht man auch ganz deutlich, die verschiedenen Denkweisen die, die Charakter aufweisen.
Mein Lieblingsprotagonist ist Leo, durch seine witzige und vorallem eigene Art sticht er besonders hervor.
Immer wieder musste ich grinsen, teilweise sogar richtig lachen worunter die Spannung nicht litt, im Gegenteil, schon lange war ich nicht mehr so an ein Buch gefesselt.
In diesem Teil hatte Annabeth eine besondere Aufgabe, das Zeichen der Athene zu finden, eine Aufgabe die nicht einfach ist, da schon viele Kinder der Athene daran gescheitert sind. Ihre Liebe mit Percy wird in diesem Teil zwar nicht so stark hervorgehoben, verschwindet aber nicht und es gibt wirklich schönen Szenen mit den beiden.

Fazit: Eine erfolgreiche Fortsetzung der Reihe, mit einem Ende das Lust auf den nächsten Teil macht! 

5/5 Sterne

BookCrossing. com

Guten Morgen (:
Frisch und munter bin ich heute morgen aufgewacht. Meine erste Lesenacht ist wunderbar verlaufen und hat mir großen Spaß gemacht! Alle Updates findet ihr im letzten Post.
Ich hab jetzt ein bisschen im Internet gesurft und diese tolle Seite gefunden: 


Kennt jemand von euch diese Seite? Ich finde die Idee nämlich sehr interessant. 

Darum gehts:
Es ist die Bibliothek für die ganze Welt. Es ist eine schlaue Seite mit sozialem Netzwerk. Die Seite feiert die Literatur und ist ein Platz, an dem Bücher ein neues Leben finden. BookCrossing gibt einem Buch eine eindeutige Identität, so dass es, während es von Leser zu Leser weitergegeben wird, verfolgt werden kann und somit seine Leser miteinander verbindet. Es gibt aktuell 2.214.455 BookCrosser und 9.989.421 Bücher, die durch 132 Länder reisen. Unsere Gemeinschaft verändert die Welt und berührt mit jedem Buch das Leben der Meschen.

Was ist unser Ziel? 
Ganz einfach, wir wollen Menschen durch Bücher miteinader verbinden.

Wie machen wir das?
Kennzeichnen. Teilen. Verfolgen.
Gib Deinen Büchern ein neues Leben anstatt Deine alten Lieblingsbücher Staub ansetzen zu lassen - gib sie an andere Leser weiter. Unser Onlinearchiv- und Verfolgungssystem ermöglicht es unseren Mitgliedern, mit anderen Lesern in Kontakt zu treten, Literatur zu beschreiben und zu bewerten, und ihre Bücher zu tauschen und ihnen zu folgen während sie durch “Lesen und Freilassen” Leben verändern. Mitglieder können ihre Bücher mit der Hilfe von BC IDs (BookCrossing IDentifizierungsnummern) markieren und verfolgen. Jede BC ID für jedes Buch ist eindeutig – sobald es auf unserer Seite registriert ist, kann das Buch für immer verfolgt werden und neue Einträge erhalten. BookCrossing ist kostenlos, sowohl bei der Anmeldung als auch später. Sperr Deine Bücher nicht ein - lies sie und dann lass sie frei!

Die Seite hört sich wirklich interessant an, ich versuche noch ein bisschen mehr rauszufinden und hab mich doch prompt angemeldet. Falls ihr auch dort angemeldet sein, schickt mir doch euren Profillink (: 



Ich heiße dort:
Lieblingsbücher

[Lesenacht] Meine Updates

Hallo meine Lieben (: 


Wie ihr wisst startet heute um 20.00 die Fantastisch Traumhafte Lesenacht von Nanni. Alle Infos
Dabei soll man sich untereinander austauschen, Büchertipps weitergeben und bekommen und eventuell Blogger-Freundschaften schließen. Nanni hat sich aber noch was Besonderes einfallen lassen: Wahrheit oder Pflicht! 

Und hier kommen die Updates meiner Lesenacht hin:  

Endlich 8.00! 
Die Leserunde beginnt *-* 
Auf meinem Kuschelbett hab ich die Polster bereits so gestapelt das ich bequem sitzen kann, meine Lieblingsdecke ist da und ein paar Bonbons, für Zwischendurch, liegen bereit.
Hab mich auch schon entschieden was ich lesen möchte. 2 Printexemplare liegen bereit und falls ich doch tatsächlich durch komme (was ich bezweifle^^) lese ich spontan eines meiner vielen ungelesenen eBooks oder ich schnapp mir ein weiteres Buch aus meinem SuB. 
Los gehts mit:

Helden des Olymps - Das Zeichen der Athene (beginne auf Seite 212). 


Wahrheit oder Pflicht:  WAHRHEIT

Stelle dich vor:
Mein Name ist Jasmin, ich bin 16 Jahre alt. 
Ich lese schon seit ich es kann, also 6 Jahren, leidenschaftlich gerne. Richtig angefangen hat das alles mit der Lustigen Taschenbücher Sammlung meines Cousins, die ich einfach nur verschlungen habe. Als ich diese durch hatte, ging ich zu richtigen Bücher über und verliebte mich Hals über Kopf in die 'Tintenwelt'-Reihe.
Meinen Blog gibt es jetzt seit knapp einem Jahr, obwohl ich dazwischen eine technische Pause einlegen musste. Bei mir wurde zwar kein Tee drüber geschüttelt so wie bei der lieben Nanni ♥ aber ich denke er hatte einfach mal die Nase voll und gab den Geist auf. 
Heute Abend lese ich den 3.Band der 'Helden des Olymps' - Reihe fertig (noch etwas 400 Seiten), Kaputte Suppe von Jenny Valentine und wenn ich tatsächlich beides schaffe dann greife ich spontan zu meinem SuB. 
Mein Kuschbett ist gemütlich mit Decken und Polster ausgestattet und ansonsten steht mein Lesesofa bereit. 
Zum Einstieg wünsche ich uns allen eine schöne Leserunde, hoffe das wir einiges an Seiten schaffen, uns entspannen können und natürlich viel Spaß haben. 


Wie schnell die Zeit vergeht!! War schon fleißig und bin jetzt auf Seite 273 (das heißt ich hab 60 Seiten geschafft in knapp einer dreiviertel Stunde). Nicht schlecht ^^
Bis jetzt gefällt mir das Buch schon richtig gut und die eine spannende Handlung, trifft die nächste (; 

Wahrheit oder Pflicht: WAHRHEIT

Welches Buch hast du am öftesten emfohlen/verschenkt?
Auf jeden Fall 'Tintenherz'. Ich empfehle das so ziemlich jeden der mich um eine Empfehlung bittet und habe das Buch selbst schon mehr als zehn Mal gelesen. Außerdem ist es mein Lieblingsbuch.
Verschenken tu ich Bücher eigentlich eher selten, was daran liegt das meine Freunde und Geschwister leider nicht gerne lesen. Aber mein meist verborgtes Buch ist 'By the time you read this i'll be dead', das in 7 verschiedenen Händen gelandet ist. 

Eigentlich wollte ich dieses Mal die Pflichtaufgabe erfüllen, besitze aber kein peinliches Buch (;

Schon 10? Puh, die Zeit vergeht wirklich wie im Flug. Fast ein bisschen zu schnell.
Bei meinem Buch bin ich wieder ziemliich weit gekommen, bin jetzt auf Seite 322 (knapp 50 Seiten gelesen), wie man oben sieht war ich diesmal etwas langsamer. Schuld daran waren eine Szene in meinem Buch, wo ich mich vor Lachen gekugelt habe. Ich grinse jetzt noch wenn ich dran denke (; 

Wahrheit oder Pflicht: WAHRHEIT

Mit welchem Protagonisten möchtest du gerne in einem Erotikroman landen? Warum?
Damen von evermore. 
Ich war begeistert von den evermore Bücher und deshalb fällt meine Wahl auf den gutaussehenden Damen. Er ist übrigens auch in meiner Top-3-der-heißesten-Protagonisten-Liste dabei. 
Deshalb würde ich mit ihm gerne in einem Shades of Auguste (ach, mit seinem Nachnamen klingts nicht so toll^^)



Und wieder ist eine Stunde vergangen! 
Bei meinem Buch bin ich wieder 50 Seiten weitergekommen und somit auf Seite 370 angelangt.  Ob ich heute noch fertig werde ich fraglich ;)
Das Buch ist super spannend und eine Handlung jagt die nächste, ich glaube ich hatte noch nie ein Buch in dem sooo viel rasch nacheinander passiert ist. Ein wenig errinert es mich an die Anime-Serie 'One Piece'. Kennt die jemand?
Bin schon gespannt wie es weiter geht!

Wahrheit oder Pflicht: WAHRHEIT UND PFLICHT

Über welche 'Buchnerd' Eigenschaft musst du manchmal selbst lachen?
Genauso wie es Nanni geht, geht es mir auch bei den Aufgeklappten Büchern. Meine Schwester macht das immer. Eigentlich ließt sie sehr wenig aber wenn sie ließt dann klappt sie die Bücher immer auf und natürlich schaut sie mich an als wäre ich nicht mehr richtig, wenn ich mich be ihr aufrege das sie damit ihre eigenes Buch kaputt macht. 
Aber sowas kann ich einfach nicht ansehen! 


Schreibe einen 6-Zeile über 'Bibliopholie':

Hundert Bücher stapeln sich,

genau das begeistert mich,

jede Seite davon wunderbar,

Leben ohne Bücher - nicht wahr?

Irgendwann ist mein Zimmer zu klein,

trotzdem kommen immer mehr Bücher heim.

Ähm ja... Hab ich schon gesagt das ich eine schreckliche Dichterin bin? Das es 11 Uhr ist macht das ganze ja, wie ihr seht, auch nicht besser aber es hat auf jeden Fall Spaß gemacht es zu verfassen. 
Ich hab vorhin beschlossen nur mehr die Frage um 24 Uhr abzuwarten und dann schlafen zu gehen. 


Bin nun auf Seite 407 und hab somit innerhalb von 4 Stunden knapp 200 Seiten geschafft. 
Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden, außerdem hat es richtig Spaß gemacht auch auf anderen Blogs zu stöbern und bei der Lesenacht teilzunehmen. Nicht zu vergessen: Nannis tolle Fragen! Jetzt ist es genau 00:00 auf meiner Desktopuhr und mir fallen beinahe die Augen zu.Schnell noch die Letzte Wahrheit oder Pflicht - Frage und dann mach ich Schluss für heute! :) 
Danke das ich an der Lesenacht teilnehmen durfte ♥

Wahrheit oder Pflicht:WAHRHEIT

Bei welcher Protagonistin hattest du das Gefühl von heimkommen oder Freundschaft? 
Oh weh, das ist eine schwere Frage! 
Da gibts nämlich eine ganze Menge an Protagonisten aber wieder mal muss ich mein Lieblingsbuch 'Tintenherz' nennen. Meggie wird für immer meine Aller-Beste-Protagonisten-Freundin sein. Ich kenne sie einfach schon so gut und mochte sie, seit ich dasd erste Mal das Buch gelesen habe. 



Gute Nacht an alle!  

[Lesenacht] Traumhaft Fantastische Lesenacht

Hallo meine Lieben (; 
Heute abend um 20.00 fängt sie an - meine erste Lesenacht! 
Ich bin schon ganz aufgeregt und freu mich natürlich total drauf! 



Die Lesenacht wird auf Nannis Blog veranstaltet : KLICK

Das Besondere daran ist, das sie auch ein 'Wahrheit oder Pflicht' einbauen wird. Hört sich interssant und nach einer Menge Spaß an. Es wäre toll wenn sich noch einige weitere Teilnehmer finden würde. Was? Du hast Lust? - Na dann mach doch einfach mit (; HIER gehts zum Beitrag, einfach nur rasch ein Kommentar schreiben und du bist mit dabei! 

(Rezi) Drecksspiel - Martin Krist





Preis: 9,99€ [A, Buch]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl:400
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
Meine Wertung: 5 Sterne
Verlag:Ullstein Taschenbuch
ISBN-10: 3548285376








Inhalt: 
Schlüssel rasseln an der Tür. »Ich hab mich hübsch gemacht«, wispert Hannah, während ihr Mann Philip hinter ihr den Raum durchquert. Seine Hand streift ihren Nacken. Sie neigt den Kopf und … sieht Handschuhe voller Blut. Finger schließen sich um ihre Kehle. Als sie wieder zu sich kommt, ist sie an einen Stuhl gefesselt. Vor ihr ein fremder Mann. Nur ein Gedanke peinigt sie in diesem Moment: Er darf Millie nicht finden! – Hannahs Tochter schläft im Zimmer nebenan. Seit der Expolizist David Gross vor Jahren untertauchen musste, arbeitet er als diskreter Problemlöser. Diesmal ist es ein grauenvoller Entführungsfall ...

Meine Meinung:  
Das Cover von 'Drecksspiel' gefällt mir sehr gut und hat auch einen leichten Glanz außerdem wurden schöne Farben verwendet.Dies ist schon mein zweites Buch von Martin Krist und ich hab mich sehr gefreut als ich erfahren habe das ich es rezensieren darf weil ich von 'Mädchenwiese' total begeistert war. Auch bei seinem zweiten Thriller merkt man ganz klar das Krist es geschrieben hat durch seine abprubten Sichtweisen-Wechsel. Das gefällt mir sehr gut da, dadurch die große Spannung noch mehr erhöht wurde, besonders interessant wurde es als die drei Handlungen schließlich zusammenführten. Den aus diesem Buch könnte man drei machen, da Martin Krist doch tatsächlich drei Fälle beschreibt, die auf der Rückseite beschriebene Szene mit Hannah ist dabei, finde ich, leider etwas in den Hintergrund gerutscht. Mehr ging es um das gestohlene Auto und die ermordete Leyla.
Der Protagnonist David war mein Favorit, während der ganzen Geschichte und ich verfolgte die Situationen am liebsten aus seiner Sicht.
Besonders überrascht hat mich das Personenregister am Anfang, allerdings nur positiv da Martin Krist in einem Satz jeden Charakter kurz beschreibt, aber nicht ausführlich genug um die Spannung zu nehmen.

Fazit: Martin Krist hat es wieder geschafft mich mit seinem neuen Buch 'Drecksspiel' zu überzeugen. Ich denke es wird einen Folgeband geben, da es viele offene Fragen gibt und darauf freue ich mich natürlich schon! Unbedingt lesen!


5/5 Sterne

Neuzugänge Oktober #4

Hallo, meine Lieben ♥
Schon wieder ist Freitag, die Zeit vergeht wirklich wie im Flug, und natürlich hat mein Regal wieder Zuwachs bekommen. Dieses Mal sind es zwei sehr schöne Stück. Wovon beide Rezensionsexemplare sind die ich auch vorablesen.de gewonnen habe:

Drecksspiel von Martin Krist
Schlüssel rasseln an der Tür. »Ich hab mich hübsch gemacht«, wispert Hannah, während ihr Mann Philip hinter ihr den Raum durchquert. Seine Hand streift ihren Nacken. Sie neigt den Kopf und … sieht Handschuhe voller Blut. Finger schließen sich um ihre Kehle. Als sie wieder zu sich kommt, ist sie an einen Stuhl gefesselt. Vor ihr ein fremder Mann. Nur ein Gedanke peinigt sie in diesem Moment: Er darf Millie nicht finden! – Hannahs Tochter schläft im Zimmer nebenan.
Seit der Expolizist David Gross vor Jahren untertauchen musste, arbeitet er als diskreter Problemlöser. Diesmal ist es ein grauenvoller Entführungsfall ...

Danke an vorablesen.de und den ullstein-Verlag für das Rezensionsexemplar!  




Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene von Rick Riordan
Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren – so sagt es die alte Prophezeiung. Und als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg ins antike Rom. Aber können Sie die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden? Und Annabeth hat noch eine eigene, wenn auch etwas unklare Mission zu erfüllen: „Folge dem Zeichen der Athene”, hat ihre Mutter ihr aufgetragen. Aber was ist das und wohin wird es sie führen? 

Vielen Dank an vorablesen.de und den Carlsen-Verlag für die Bereitsstellung eines Rezensionexemplars!

(Rezi) Nimmermehr - Sophie Hannah



Preis: 8,99€ [A, Buch]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl: 528
Altersempfehlung: ab 16
Meine Wertung: 5 Sterne
Reihe:-
Verlag: Bastei Lübbe
ISBN-10:3404165284








Inhalt:
Nie wieder.
Nie wieder will Sally ihren Mann betrügen.
Nie wieder die quengelnden Kinder als Last empfinden, wenn sie, aufgerieben vom Job, nach Hause kommt. Vorausgesetzt, dass sie ihre geliebte Familie je wiedersieht. Sally glaubt nicht mehr daran. Denn sie ist in der Gewalt eines Wahnsinnigen. Er hat gemordet und wird wieder morden. Und er verfolgt einen monströsen Plan ...

Meine Meinung:
Das Cover sieht etwas dunkler aus als das obrige Bild und gefällt mir ehrlich gesagt nicht so gut weil ich finde Thriller mit schlichten Covern einfach besser auch wenn es hier sehr gut zum Inhalt passt.

Den Psychothriller hab ich durch Zufall für wenige Euros aus der Mängelexemplar-Kiste gefischt und nachdem es lange Zeit auf meinem SuB-Stapel lag fing ich endlich an es zu lesen. Ich muss zugeben das ich überrascht war. Leider musste ich schon oft erleben das Psychothriller nicht gleich Psychothriller ist, hier schon! Sophie Hannah hat es geschafft mir immer wieder eine Gänsehaut zu zaubern und mich vollkommen in den Bann zu ziehen.
Sally, die Protagonistin, kam mir zwar am Anfang etwas komisch vor, konnte mich schließlich aber doch gänzlich überzeugen. Die berufstätige Mutter ist einfach überfordert, mit den Kindern und einem Mann der im Haushalt nichts anrührt, natürlich kann ich ihre Gedanken durchaus nachvollziehen.
Der größte Schock für mich war in diesem Buch das Tagebuch von Geraldine! Grauenvoll und unendlich traurig wie eine Mutter über ihr Kind denkt und wie überbelastet sie ist, in einer Situation die ihr ausweglos erscheint. Geraldine ist tot, sie hat Suizid begangen nachdem sie ihre 6-jährige Tochter ertränkt hat.
Doch ihr Mann glaubt nicht das seine Frau tatsächlich Selbstmord begangen hat und die Polizei beginnt zu ermitteln.
Bei diesem Buch fiel mir besonders auch das der Fall von den verschiedensten Polizisten aus beschrieben wurde, ich kenne es eigentlich nur von ein oder zwei Hauptermittlerin aber so gefiel es mir sehr gut, außerdem wurde auch die eigenen Probleme nicht in den Hintergrund gestellt. Jeder Charakter hatte seine eigene Geschichte, sein eigenes Leben und andere Probleme.
Gänsehaut hatte ich immer wieder, und am Schluss sind mir die Tränen gekommen, was mir bei einem Psychothriller noch nie passiert ist aber wenn man sich so sehr mit den Protagonisten verbindet dann geht einem das richtig ans Herz.

Fazit: Spannungsgefüllter Psychothriller mit zahlreichen Gänsehautmomenten. Für Fans von Wulf Dorn sowie Psychothrillern kann ich es wirklich nur empfehlen.

(Rezi) Soul Screamer 5 Berühre meine Seele - Rachel Vincent





Preis: 9,99€ [A, Buch]
Einband: broschiert
Seitenanzahl:400
Altersempfehlung: ab 14
Meine Wertung:5 Sterne
Reihe: 5. Teil der Soul Screamer Reihe
Verlag:Darkkiss
ISBN-10: 386278830X






Inhalt: 
Kaylee ist eine Banshee, die mit ihrem Schrei den Tod besiegen kann. Aber auch den eigenen?
In der Highschool ist der Teufel los. Alle Mädchen stehen auf den neuen Mathelehrer Mr Beck. Alle außer Kaylee. Denn sie erkennt, was hinter der starken Anziehungskraft des Lehrers steckt: Beck ist ein Inkubus, der sich von der Lust und Leidenschaft ihrer Mitschülerinnen nährt. Kaylee muss ihre ahnungslosen Freundinnen retten bevor Beck hinter ihr Geheimnis kommt. Doch da entdeckt Todd ihren Namen auf der Todesliste der Reaper Selbst wenn es Kaylee gelingt, Beck loszuwerden, gibt es scheinbar nichts, was ihren Tod verhindern kann.

Meine Meinung:  
Das Cover von dem Band finde ich sehr schön und passt natürlich wieder zu den vorherigen Bänden wobei das, meiner Meinung nach das schönste ist.
 Da ich vorher noch kein Buch der Soul Screamer - Reihe gelesen habe, war ich zuerst etwas skeptisch ob ich schnell in die Geschichte hineinfinde aber das hat die Autorin nicht schwer gemacht. Obwohl ich mit keinerlei Vorkenntnissen angefangen hab zu lesen, verstand ich auf Anhieb wo die Geschichte ansetzte. Es wurde erklärt was Reaper, Banshee und Mara und andere nicht-menschlichen Wesen sind ebenso welche Aufgaben sie zu erfüllen haben. 
In diesem Band erfährt Kaylee das sie sterben wird. In sieben Tagen und es gibt natürlich einiges was sie vor ihrem Tod noch machen möchte, doch stattdessen bekämpft sie einen Inkubus, einen Lustdämon, der sich in der Gesalt ihres neuen Mathelehrers, an ihre beste Freundin Emma ranmacht. Sie hat nicht viel Zeit um herauszufinden wie man ihn tötet und somit das Leben vieler anderer Mädchen rettet. Was Kaylee nicht weiß: Sie ist auf der Zielscheibe des Dämons. 
Die Protagonistin Kaylee ist mir total ans Herz gewachsen und errinert mich ein wenig an Dru aus Strange Angels. Witzig, etwas ungeschickt und ein loyales Herz. Ihre sarkastischen Kommentare und lustigen Handlungen gaben immer wieder Anlass zum Schmunzeln und lockerte damit die Geschichte auf. 
Nash ist ihr Freund aber leider knistert es zwischen den beiden nicht mehr so richtig und ich muss gestehen nicht nur dem Reaper Todd, Nash Bruder, fiel auf  das die beiden nicht zusammenpassen. Was mich aber verblüfft hat war das die beiden Brüder sich ziemlich ähnlich waren, doch aber unterschiedlich. Auch ohne Erwähung der bestehenden Verwandschaft konnte man das erahnen.
Was mich bei diesem Buch auch sehr fasziniert hat war das die Autorin sehr oft die Gefühle der Protagonisten durch die Augen ausgedrückt hat, sie beschrieb einfach was Kaylee in den Augen der Leute sah. Habe ich bis schon oft in einem Buch gelesen aber noch nie so deutlich wie in diesem.

Fazit:
Der 5.Band der Soul Screamer Reihe hat mich absolut umgehauen, der Schreibstil ist großartig und die vohergien Bücher möchte ich auf jeden Fall noch lesen und kann dies auch nur jedem empfehlen! Ich musste lachen, weinen weil mich das Buch einfach so in den Bann gezogen hat.

 5/5 Sterne

Danke an Blogg dein Buch und den Darkiss Verlag für das Rezensionsexemeplar

Neuzugänge Oktober #3

Hallo, meine lieber Leser
ich hoffe ihr hattet eine schöne Woche und nicht so viel Stress wie ich :/ 
Diese Woche wurde es deshalb auch nur 1 Buch aber dafür hat mich heute etwas besonderes erwartet als ich von der Schule heimgekommen bin:
Ein Brief von der lieben Kati:
Den ich habe letzte Woche auf ihrem Blog zwei  Lesezeichen bei ihr gewonnen! 
Dankeschön liebe Kati, die Lesezeichen sind wirklich superschön geworden und ich werde sie mit Freude benutzen :)
 Die Rückseite des Briefes war so schön gestaltet, ich wollte ihn fast nicht aufmachen.
 Und das war schließlich drinnen *-* Ein liebes kleines Briefchen, die zwei Lesezeichen, ein Lesezeichen von Sommer in Venedig, ein Infoblatt von 'Boy Noboy' und dann noch zwei Kärtchen von 'Katis Bücherblog' und den' Bücherladies'.

Schaut mal auf ihrem Blog vorbei: Kati's Bücherblog

Dieses Buch ist mein einziger Neuzugang diese Woche, ich habe es auf 'BlogdeinBuch' gewonnen und schon angefangen zu lesen. Bin knapp bei der Hälfte und werde wahrscheinlich am Wochenende noch fertig (: 

Soul Screamers 5 - Berühre meine Seele von Rachel Vincent 
In der Highschool ist der Teufel los. Alle Mädchen stehen auf den neuen Mathelehrer Mr Beck. Alle außer Kaylee. Denn sie erkennt, was hinter der starken Anziehungskraft des Lehrers steckt: Beck ist ein Inkubus, der sich von der Lust und Leidenschaft ihrer Mitschülerinnen nährt. Kaylee muss ihre ahnungslosen Freundinnen retten - bevor Beck hinter ihr Geheimnis kommt. Doch da entdeckt Todd ihren Namen auf der Todesliste der Reaper... Selbst wenn es Kaylee gelingt, Beck loszuwerden, gibt es scheinbar nichts, was ihren Tod verhindern kann.

[Tag] Das Bücheralphabet

Huhu (;
Diesen tollen Tag habe ich bei livi endeckt und musste ihn natürlich sofort auch machen ^-^
Es wäre wirklich toll wenn einige den Tag weiterführen, ihr könnte ja den Link in die Kommentare posten wenn ihr wollt.
Und hier ist mein Bücheralphabet:



Author You've Read The Most Books From  
(Autor, von dem du die meisten Bücher gelesen hast)

Ganz sicher von P.C und Kristin Cast, da ich begeistert die House of Night Bücher verschlungen habe.
Best Sequel Ever
(Beste Fortsetzung)

Legend 02 - Schwelender Sturm

Currently Reading 
(Buch, welches du gerade liest)

Soul Screamer 05 - Berühre meine Seele von Rachel Vincent

 Drink of Choice While Reading 
(Getränk während dem Lesen)

Eigentlich nichts spezielles aber manchmal setzte ich mich gerne in mein Lieblingscafé und trinke eine heiße Schokolade.

E-Reader or physical book? 
(E-Book oder echtes Buch?)

Altmodisch aber ich bevorzuge ein richtiges Buch.

Fictional Character You Probably Would Date
(Fiktiver Charakter, den du daten würdest)

Day von der Legendtriologie, er ist einfach smart, süß und hat eine Vergangenheit die mich fasziniert.

Glad You Gave This Book a Chance 
(Ein Buch, bei dem du froh bist, ihm eine Chance gegeben zu haben)

Shades of Grey. Ich höre es gerade als Hörbuch und liebe es einfach.

Hidden Gem Book 
(Geheimtipp) 

'Eine namens Alaska' von John Green.

Important Moment in Your Reading Life 
(Wichtiger Moment in deinem Bücherleben)

Mein erster Blogeintrag. Dieser war am 10.10 und ich liebe meinen Blog einfach und nach lesen ist bloggen mein liebstes Hobby geworden.

 Just Finished 
(Gerade beendet)

By the time you read this i'll be dead

Kinds of Books You Won't Read 
(Arten von Büchern, die du nie lesen würdest)

Historische Romane, ich habe schonmal reingelesen aber so richtig konnte sie mich nicht überzeugen.
 Longest Book You've Read 
(Längstes Buch, das du gelesen hast)

'Der Übergang' von Justin Cronin.

Major Book Hangover Because of
(Leseflaute aufgrund welches Buches?)

Eigentlich brechen Leseflauten bei mir nicht durch ein Buch sondern eher durch Stress aus.

Number of Bookcases You Own 
(Anzahl deiner Bücherregale)

Zurzeit eins, aber ein zweites habe ich schon, muss aber noch zusammen gebaut werden.

One Book You Have Read Multiple Times 
(Ein Buch, das du mehrmals gelesen hast)

'Tintenherz' schon um die 10mal und ich könnte es nochmal so oft machen. 
Preferred Place To Read
(Bevorzugter Leseplatz)

Mein Schreibtisch und mein gemütliches Bett

 Quote That Inspires You
(Zitat, das dich inspiriert)

A reader lives a thousend lives before he dies, the man who never reads live only one! - G.R.R. Martin

Reading Regret 
(Buch, das du bereust gelesen zu haben)

Eigentlich gar keins.

Series You Started And Need to Finish 
(Serie, die du begonnen hast, und unbedingt beenden musst)

Legend und die Passagen-Triologie

Three of Your Alltime Favorite Books
(Drei deiner Lieblingsbücher aller Zeiten) 

Tintenherz, Gezeichnet, Die Luft die du atmest

Unapologetic Fangirl For
(Unverzeihliches Fangirl für?)

Und schon wieder fällt meine Antwort auf 'Legend'.

Very Excited For This Release More Than All The Others
(Auf welche Erscheinung freust du dich am meisten?)

Legend 3 *-*

Worst Bookish Habit 
(Schlechteste Bücher-Angewohnheit)

Ich zupfe während des Lesens immer an den Lesebändchen (falls vorhanden) und zerstöre sie somit komplett ^^  
X Marks the Spot: Start at the top left of your shelf and pick the 27th book
(Suche folgendes Buch: Starte oben links auf deinem Regal und wähle das 27. Buch)

Caras Schatten von Elizabeth Woods 
Your Latest Book Purchase 
(Dein letzter Buchkauf)

Eine Amazon Bestellung die Legend 2 (wie oft kommt es jetzt vor?^^), By the time you read this, i'll be dead und Gezeichnet.

ZZZ-Snatcher Book (last one that kept you up way too late)
(Das letzte Buch, das dich viel zu lange wachgehalten hat)

Ein ganzes halbes Jahr; ich konnte mich nicht von dem Buch trennen.  




(Rezi) Axolotl Roadkill - Helene Hegemann





Preis: 8,99€ [A, Buch]
Einband: Taschenbuch
Seitenanzahl:204
Altersempfehlung: ab 16
Meine Wertung:1 Stern
Verlag:Ullstein Taschenbuch
ISBN-10:3548283233 








Inhalt:
''Ich bin sechszehn Jahre alt und momentan zu nichts anderes mehr in der Lage, als mich trotzdem meiner kolossaler Erschöpfung in Zusammenhängen etablieren zu wollen, die nichts mit der Gesellschaft zu tun haben, in der ich zur Schule gehe und deppresiv bin. Es geht um meine Wahnvorstellungen.''

Meine Meinung:
Das Cover von dem Roman gefällt mir eigentlich schon aber noch besser finde ich die Rückseite weil die Inhaltsangabe in großen, grellen pinken Buchstaben geschrieben ist und meiner Meinung nach toll aussieht.

Meine allererste Printausgabe die ich abbreche. Warum? Weil ich bei diesem Buch leider absolut nicht durchblicke, mehrere Situationen reihen sich hintereinander auf die nichts miteinandern zu tun habe und ich frage mich ob das jetzt ein Tagebuch, Gegenwart oder sonst etwas ist. Teilweise kommen auch emails in dem Buch vor. Außerdem ergibt für mich vieles einfach keinen Sinn.

Mifti, die Protagonistin ist mir leider auch sehr unsympatisch. Ihre Art ist irgendwie abwertend und launisch. Auch die anderen Charaktere, die nur am Rande vorkommen gefallen mir nicht und leider wird auch nicht besonders auf sie eingegangen.

Wobei ich aber ein großes Lob an dieses Buch aussprechen muss was den Wortschatz angeht. Unheimlich viele Fremdwörter und tolle Synonyme wurden verwendet. Mehrere Sätze wanderten in meine 'Zitate-Sammlung' da sie mich beeindruckt haben. Aber leider ist das, das einzige was mir an diesem Buch gefallen hat und deshalb hab ich es nach knapp der Hälfte abgebrochen und werde es vielleicht später einmal wieder versuchen.

Fazit: Im Internet habe ich die unterschiedlichsten Bewertungen zu diesem Buch gefunden und ich denke es ist eines der Bücher die du entweder magst oder nicht magst. Ich mag es nicht weil mir einfach der rote Faden fehlt und somit mich auch nichts an das Buch fesselt.

1/5 Sterne