(Rezi) Die Bestimmung


~ Klappentext ~
Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und Ferox – die Furchtlosen. In fünf Fraktionen wurde die Welt nach dem letzten großen Krieg aufgeteilt, und für eine davon muss sich Beatrice entscheiden. Doch der geheime Eignungstest, den sie wie alle Sechzehnjährigen durchläuft, zeigt ein gefährliches Ergebnis: Sie ist eine Unbestimmte – und Unbestimmte gelten als Gefahr für die Gemeinschaft. Beatrice sucht Schutz bei den wagemutigen Ferox, stellt sich der harten Aufnahmeprüfung. Und gerät ausgerechnet hier ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben bedroht, sondern auch das all derer, die sie liebt …
(Quelle des Covers & Klappentext: Goldmann Verlag)

~ Meine Meinung ~
Das Cover von dem Buch finde ich richtig passend und auch sehr eindrucksvoll. Ich habe eine Taschenbuchausgabe vom Goldmann Verlag und finde es auch gut das dieser Verlag immer gestärkte Buchrücken verwendet so dass Taschenbücher keine lästigen Leserillen bekommen.
5 Fraktionen. Beatrice muss sicher für eine entscheiden und wählt die Ferox, die Furchtlosen. Während sie dort einem harten Training ausgesetzt ist, verliebt sie sich in den Trainer Four und dieser findet schließlich heraus das sie eine Unbestimmte ist. Unbestimmte gelten als hoch gefährlich und als Tris schließlich von einem seltsamen Plan der Ken hört riskiert sie ihr eigenes Leben um das vieler andrer zu retten.
Angefangen hat alles mit dem Eignungstest, den Beatrice wie alle anderen 16-jährigen ablegen musste, nur das ihr Ergebnis anders ist. Sie ist eine Unbestimmte. Eigentlich sollte man erwarten dass einem das als Leser wenig betrifft doch überraschenderweise kam ich Tris während des Lesens unglaublich nahe. Ihren Charakter musste ich zwar noch erkunden, doch so ganz konnte mich die Protagonistin nicht überzeugen da sie immer so wechselhaft war. Ich konnte sie nie richitg einschätzen und manchmal auch ihre Reaktionen nicht verstehen, sie weint im Buch auch oft aber manchmal ist sie wieder knallhart und total unberührt von allem. Man lebt als Leser in Tris Kopf und verfolgt die fließende Handlung in ihrem Kopf. Der rote Faden zieht sich wirklich durchs ganze Buch und es gab keine einzige Stelle an der ich sagen könnte das sie unnötig war, oder sich gezogen hat. Jedes Wort saß an seinem richtigen Platz. Victoria Roth versucht ihren Schreibstil durch Vielfältigkeit glänzen zu lassen und das schafft sie mit Bravour. Durch kleine Synonyme und Umschreibungen schafft sie es das sich nichts wiederholt, was vorallem bei Tris Taten gut zu sehen war. Mir haben auch die Dialoge gut gefallen, da es sehr naheliegend ist das Tris mit jeder Person etwas anders redet, keine bestimmte Phrase hat die sie immer wiederholt. Four konnte ich da schon eher durchschauen, von Anfang an wusste ich das in dem harten Kerl etwas weiches steckt, doch die Liebesgeschichte der beiden war nicht so extrem vorhersehbar wie es in vielen anderen Büchern ist. Überrascht hat sie mich nicht, aber ich hab es sehr positiv empfunden das ihre Liebe langsam voran gegangen ist. Vorallem hatte Beatrice nicht ständig von Schmetterlingen im Bauch oder so etwas geredet ebenso wie sie Liebe auf den ersten Blick weggelassen hat, was ich spitze fand, den sowas gehört in diese Geschichte wirklich nicht rein. Liebe ja, aber bitte nicht zu viel. Sehr begeistert war ich auch davon, das ich mir die Räumlichkeiten so gut vorstellen konnte ohne das sie im Buch spezifisch beschrieben wurden. Am Ende war es auch sehr spannend, ich konnte mich kaum losreißen und hab es wirklich genossen das Buch zu lesen und mit den Protagonisten mitzuzappeln. Band 2 gehört für mich auf jeden Fall auf die 'Must-Read'-Liste wobei das Taschenbuch von 'Tödliche Wahrheit' erst im März erscheint.

~ Fazit ~
Eine Dystopie mit der richtigen Menge an Liebe, Spannung, Freundschaft und Mut. Ein absolut gelungener Auftakt der Trilogie, von einer begnadeten Autorin. Ich kann euch das Buch nur ans Herz legen, es ist fantastisch!

 5/5 Sterne

Kommentare:

  1. Huhu,
    sehr schöne Rezi :)
    Ich fand Divergent auch toll, wenn auch mittendrin etwas naja langweilig ist das falche Wort das war es nicht aber ich irgendwie hat mir da was gefehlt weshalb ich "nur" 4 Sternchen gegeben hab aber du hast recht das Buch ist definitiv lesenswert ;)

    Und stimmt die Liebesbeziehung war erfrischend anders, normalweiße hat die Protagonistin ja meist aussetzer wenn der liebste auch nur in der Nähe ist, hier war es etwas anders das fand ich auch toll.

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      4 Sterne sind doch auch gut! ^-^

      Stimmt, das ist wirklich mitunter das Beste an dem Buch! Im echten Leben klappt man ja auch nicht dauern zusammen wenn man seinen "Traummann", sag ich mal, sieht. ;)

      Löschen
  2. Jasi *rot werde* lange keinen Feenkommentar hier veröffentlicht :O
    Umso schöner das ich jetzt einen unter dieser SUPER TOLLEN Rezi hinterlassen darf <3 Wie du weißt liegt das Buch auch noch auf meinem SUB und nachdem ich deine Rezi gelesen habe...wird das garantiert NICHT mehr lange der Fall sein! Wie immer hast du uns einen super Einblick ins Buch gewährt und meine Neugier entfacht *---*

    Liebste Grüße,
    Glühwürmchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, mein allerbestes Glühwürmchen ♥
      Ich freu mich riesig wieder von dir zu hören ;)
      Danke ♥ Schön das dir meine Rezi gefallen hat und du jetzt Lust auf das Buch bekommst hast. Bin dann auch schon auf deine Meinung dazu gespannt :) Ich hoffe es gefällt dir so gut wie mir. :D

      Löschen
  3. Schöne Rezi *_*
    Ich fand das Buch auch absolut unglaublich und kann dir deshalb nur zustimmen :) Ich liebe dieses Buch. Es ist absolut genial <3

    Liebe Grüße
    Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥ :)
      Ich freu mich schon sehr auf den 2.Band, leider muss ich aufs Taschenbuch noch ein bisschen warten.

      Löschen
  4. Liebe Jasi,

    die Rezi ist toll ♥ Ich freue mich schon sooo auf den Film und natürlich auf Band 3.

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
  5. huhu^^
    Eine schöne Rezension hast du da geschrieben :) Ich fand das Buch auch absolut spitze, es gehörte zu meinen Jahreshighlights 2013! Gut fand ich auch, dass sich nicht alles um die Liebe zwischen den beiden gedreht hat und das es endlich mal kein Liebesdreieck gab xD

    Liebe Grüße,
    Ebru <3

    AntwortenLöschen
  6. Jasiiii <333 Ganz tolle Rezi! *-* Das Buch liegt immernoch auf meinem SuB, aber ich glaube ich werde es bald mal wieder in die Hand nehmen :3

    Loove:*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHu ♥ (:
      Musst du ganz bald machen ^-^

      Löschen
  7. Ich muss sagen, die Grundidee der Dystopie hat mir im ersten Band noch nicht so gefallen - besonders das Konzept der Unbestimmten nicht. Ich meine, war Tris Test so außergewöhnlich? Die paar Situationen, mit ganz normalen Reaktionen?
    Auch die Trainigszeit hat mich nicht so überzeugt. Das Ende fand ich gut, die letzten 100 Seiten, weil das ganze Draufhauen dann "echt" wurde. Eine echte Bedrohung, echte Spannung...

    Den zweiten Band fand ich dann besser.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was den Test betrifft muss ich dir Recht geben, ich glaube ich könnte mich auch nicht für einen Käse oder ein Messer entscheiden. Und dann die komische Busszene? o.o

      Dafür fand ich die Trainingszeit wieder besser, bzw. richtig gut und auch das Ende war in meinen Augen fantastisch.
      Oh, dann werde ich diesen auch bald zur Hand nehmen (: Bin schon gespannt ^-^

      Löschen
  8. Schöne Rezension! Ich muss das Buch auch noch unbedingt vor dem Film lesen!
    Alles Liebe und ich wünsche dir eine wundervolle Woche!
    <3
    Catherine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musst du unbedingt noch machen :)
      Auf den Film freue ich mich schon *--*

      Löschen
  9. Sehr tolle Rezi, liebe Jasi ♥
    Ich fand das Buch damals, als ich es gelesen habe, leider nur mittelmäßig, Band 2 hingegen fand ich total genial :) Ich werde die Bücher aber irgendwann noch mal lesen und ich denke, dass mir Band 1 dann auch besser gefallen wird, wenn ich nämlich jetzt auf die Geschichte zurückblicke, finde ich es doch sehr gut :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wenn so viele den zweiten Band besser als den ersten finden, dann bin ich echt schon sehr gespannt darauf ;)

      Löschen
  10. Ich war nach dem riesigen Hype um das Buch ehrlich gesagt etwas enttäuscht, als ich es gelesen hab... aber ich fand es immer noch ganz gut, nur nicht soooo extrem spannend, wie ich eben erwartet hatte... Aber ehrlich gesagt weiß ich gar nicht mehr sooo genau, wie das Buch überhaupt war, aber ich werd es bald bevor der Film rauskommt auf jeden Fall nochmal lesen ;)

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade :/ Aber bei manchen gehypten Büchern geht es mir auch so, Shades of Grey zum Beispiel - das fand ich furchtbar. War einfach nicht mein Genre.
      Auf den Film freue ich mich schon sehr :) Bin gespannt was sie aus dem Buch gemacht haben!

      Löschen
  11. Hallööööchen,

    ich bin gerade auf meiner Blogtour unterwegs und musste feststellen, dass ich Dir noch nicht folge. Habe das mal ganz geschwind geändert. :)

    Deine Rezi ist toll und es wird ja echt sehr gehypt. Ich habe es noch auf meinem SuB liegen und habe ein bisschen Angst, dass ich mir mittlerweile zu viel erwarte von dem Buch und am Ende enttäuscht bin.

    Ich will es aber auf jeden Fall noch vor Kinostart lesen! :)

    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, das freut mich *---* ♥ Vielen Dank!

      Trau dich ruhig (: Ich glaube das Buch schafft es deine Erwartungen zu erfüllen.
      Ich freu mich schon so auf den Film ^-^

      Löschen
  12. Ach ja, das ist so eins der Bücher, von denen ich mir wünsche, ich hätte es noch mal vor mir :)
    Bin gespannt, wie dir der zweite Teil gefällt ...

    LG Nanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin auch ^-^
      Band 3 erscheint ja auch bald (:

      Löschen
  13. Du klingst richtig begeistert!

    AntwortenLöschen

Wollt ihr mir einen Kommentar hinterlassen?
Danke ♥ Das freut mich!
Aber bitte kein Spam oder Beleidigungen.