[Rezension] Together Forever Total Verliebt - Monica Murphy


Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön, lieb – und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich. Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst. Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich. Ich weiß nicht, was ich noch glauben soll. Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich. Und ich will für ihn da sein. Für immer.
[Quelle: Heyne Verlag]
Fable hätte sie niemals gedacht, dass sie dem beliebten Footballspieler Drew Callahan einmal so nahe kommt. Er bittet sie nämlich über Thanksgiving seine Freundin zu spielen, da er zu seinen Eltern fährt. Da er ihr viel Geld bietet, das Fable dringend braucht sagt sie mit einem mulmigen Gefühl zu. In den wenigen Tagen, lernt sie Drew immer besser kennen und erkennt das sich hinter seiner harten Schale nicht nur ein weicher Kern sondern auch ein großes Geheimnis versteckt. Dabei hat auch Fable ziemlich zu verstecken - ihre Mutter die Alkoholikerin ist.

Vor einem Jahr, hätte ich niemals gedacht das ich mal SOLCHE Bücher lese. Young-Aduld/New-Aduld. Ich stand diesem Genre immer sehr kritisch gegenüber und konnte nicht so recht verstehen, welche Faszination diese Bücher bei anderen Lesern aufbringen. Schließlich geht es nur um Liebesgeschichte und ich bin kein Mensch der gerne reine Liebesgeschichten-Bücher liest. Allerdings habe ich mich dann auf dieses Genre eingelassen und war total überrascht. Es bietet eine unglaublich große Palette an Gefühlen, neben Liebe auch noch Überraschung, Wut, Frust, Freude und eine große Portion Glück. Genauso ein Buch ist auch 'Together Forever'.

Die beiden Protagonisten fand ich sehr passend. Drew war mir manchmal etwas zu aufbrausend, aber ich denke das liegt an der großen Last auf seinem Herzen. Manchmal erscheint es, als würde er gleich platzen und es tat mir furchtbar leid das er keine richtige Möglichkeit findet seinen Frust loszuwerden. Sein Ruhepol dazu ist Fable. Eigentlich ist sie selbst eher eine laute, selbstbewusste Persönlichkeit aber in Gegenwart von Drew ist sie stets das kleine Püppchen. Sie ergänzen sich, wie Puzzelstücke die dafür geschaffen sind zusammenzufinden. Fand ich sehr schön!

Dem Schreibstil stehe ich gespalten gegenüber. Einerseits hat mich die Autorin wirklich sehr gefesselt und ich hatte das Buch an einem einzigen Abend durch. Es schien beinahe unmöglich mich von der aufregenden Geschichte loszureißen, besonders da es ein dünnes Buch ist und die Kapitel oft ziemlich kurz waren. Ich dachte mir immer 'Ein Kapitel noch' und irgendwann war das Buch dann aus. Das ging ziemlich schnell. Was ich allerdings etwas schade fand, war dass man relativ schnell erkannte um welches Geheimnis es sich drehte. Der Höhepunkt des Buches wurde kurz angeschnitten, verebte dann wieder und lief flach aus. Um es grafisch darzustellen. Das Buch hatte also einige Schönheitsfehler, überzeugt dann aber durch innere Werte.

Die größten Enttäuschung in diesem Buch waren die Vorhersehbarkeit und das eher schwache Ende. Leider kam ich sehr schnell dahinter welches Geheimnis Drew zu verdecken versucht, da hätte die Autorin etwas vorsichtiger mit Informationen umgehen können. Es wäre sicher etwas spannender gewesen, wenn das nicht so schnell durchgeblitzt wäre. Trotzdem hat sie dann kurz vor dem Ende noch einen tollen Joker aus dem Ärmel gezügt, der mich durchaus überrascht hat. Bis dahin fand ich das Ende wirklich schön, dann nicht mehr. Das Ende ist sehr offen, beinahe schon ein Cliffhanger für den nächsten Band. Aber nur das Ende hätte mich jetzt nicht angeregt die Fortsetzung zu kaufen. Ich bin mir noch nicht sicher ob ich wissen möchte, wie die Geschichte zwischen Drew und Fable weitergeht.
Eine schöne Achterbahn der Gefühle, auch wenn man die kommenden Loppins schon etwas vorhersehen kann, verliert die Fahrt nicht an Spannung, Nervenkitzel und Emotionen. Das Buch hat einige Schönheitsfehler, überzeugt dann aber durch innere Werte. Schön! :) 
 4/5 Sterne

Vielen Dank an den Heyne Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

~ Together Forever ~
1. Total Verliebt
2. Zweite Chancen (15. Juni)
3. Verletzte Gefühle (10. August)
4. Unendliche Liebe (14. Dezember)

Kommentare:

  1. Das KLingt nach einem interessanten Buch.

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Eine sehr schöne Rezension ;) Ich habe das Buch auch schon gelesen und fand wie du die Vorhersehbarkeit nicht so toll. Ich hab mir schon nach einem Drittel alles denken können, was den Überraschungseffent natürlich schmälerte. Ansonsten ein guter erster Band.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war wirklich schade dass die Autorin das große 'OH' nicht etwas geheimnisvoller machen konnte. :/ Hast du vor den zweiten Band zu lesen? (: ♥

      Löschen
  3. Ich werde das Buch auf jeden Fall auch bald lesen, so viele Leute schwärmen davon und ich mag solche Bücher ja generell sehr gerne. Tolle Rezi!
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich Emme (:
      Ich fand es eigentlich auch sehr schön!! ^-^ ♥

      Löschen
  4. Hi Jasi,

    eine tolle Rezi <3 Wie gut, dass das Buch schon bereitliegt *_*

    Glg
    Micha

    AntwortenLöschen
  5. Hey Jasi :)
    Tolle Rezi ♥ Wir haben das Buch jetzt schon öfter entdeckt und scheinbar gefällt es dir auch, bis auf ein paar Kleinigkeiten, genauso gut wie den anderen Bloggern. Da bekommt unsere Wunschliste mal wieder Zuwachs *seufz* :D

    Liebe Grüße
    Pascale & Carolin
    von readyourdreamworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe ja zu Beginn mir dem Buch geliebäugelt, mich dann aber wegen meinem hohen SuB dagegen entschieden. Nun sehe ich aber immer wieder gute Meinungen und es beginnt mich wieder zu reizen ....

    lg Favola

    AntwortenLöschen
  7. Mir ging es ähnlich wie dir :) Schöne Rezension <3
    Bin gespannt, was uns in den nächsten Bänden erwarten wird!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jasmin,

    das Buch war mein Highlith im April ^-^ Ich fand es toll, auch das die Charas mal net so platt waren, wie ichs leider gerne mal in Romazen vorfinde. :/ Das Ende-Ende fand ich überraschend, wenn auch das das andere vom ersten Treffen logisch war. Es ist schwer was anzudeuten ohne zu Spoilern XD

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe es, denn ich höre es zur Zeit fast an jeder Ecke:
    "Vor einem Jahr, hätte ich niemals gedacht das ich mal SOLCHE Bücher lese." DITO! Und schwupps - ist man drinnen und kann net mehr aufhören. xD Willkommen also im "SOLCHE BÜCHER LESE ICH ENDLICH AUCH" Club. :D *Dir Stolz die Clubkappe auf den Koppes setze!* Hab aber auch bisher nur gutes von gehört...ist ja eh brav auf meiner Wuli. Dank deinen superduperkostenlosen Einblick bin ich mir sicher denn je: Ich werde es mir kaufen, wenn ich Klausuren hinner mir habe und Frustshoppen angesagt ist. xD ^^ *Ignorieren wir wieder mal das Wort "vorhersehbar" das ich iwie vorhin auch ständig in Rezis gelesen habe xD*

    ~ Jack <3 *Eine handvoll Glitzer hier werf*

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jasi,
    Endlich, endlich habe ich es geschafft auf deinem Blog vorbei zu schauen. Immer wieder steht dein Name in den Kommentaren vieler anderer Blogs, die ich lese und nun gehöre ich auch zu deiner Leserschaft :)
    Dein Design gefällt mir richtig gut. Es ist so schön ruhig und beruhigend. Und natürlich das wichtigste ich finde deine Rezensionen einfach klasse
    Liebst Hannah <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OMG *---*
      Wie zuckersüß du bist - Dankeschön ♥
      Es freut mich richtig das du mich besuchst & gleich so einen lieben Kommentar für mich hinterlassen hast. Herzlich Willkommen!! ^.^ ♥

      Löschen

Wollt ihr mir einen Kommentar hinterlassen?
Danke ♥ Das freut mich!
Aber bitte kein Spam oder Beleidigungen.