[Rezension] Girl Online on Tour - Zoe Sugg


Penny ist überglücklich, endlich stimmt wieder alles zwischen Noah und ihr. Und es kommt noch besser: Sie können zwei ganze Wochen miteinander verbringen, denn Noah lädt sie ein, mit ihm auf Europatour zu gehen. Wie genial ist das denn? Doch was so faszinierend klingt, hat auch seine Schattenseiten. Es ist gar nicht so leicht, ständig als „die Freundin von Noah Flynn“ im Licht der Öffentlichkeit zu stehen. Noahs Terminplan ist vollgepackt bis obenhin, die Jungs aus der Band sind alles andere als freundlich zu ihr und sie bekommt E-Mails von eifersüchtigen Fans, die ihr Angst machen. Ist das wirklich der perfekte Sommer, auf den Penny sich so sehr gefreut hat? Ist die Liebe zu Noah stark genug, um das alles auszuhalten?
[ Quelle: cbj Verlag ]

Endlich ist es soweit! Penny darf mit ihrem Freund Noah und seiner Band auf Europatour gehen. Sie freut sich natürlich schon sehr darüber ihren Boyfriend nach so langer Zeit endlich wieder zu sehen und nun zwei Wochen mit ihm durch Europa zu reisen. Doch die Tour gestaltet sich anders als geplant und zwischen all den Meetings, Interviews und Fotoshootings bleibt Noah kaum Zeit für das Wichtigste, seine Penny. 


Ich bin ein großer Fan von Zoellas aka Zoe Suggs Videos und war unglaublich neugierig als ich gehört habe das von ihrem Buch 'Girl Online' eine Fortsetzung erscheinen soll. Das musste ich natürlich unbedingt lesen! Die Idee mit dem Rockstar finde ich spitze und diese wurde in dem Buch auch sehr realistisch umgesetzt.  
 

Besonders toll fand ich in dem Buch die Protagonisten. Voran die liebe Penny, die einfach zuckersüß ist und sich ständig Sorgen um alles und jeden macht. Da sie aktuell auch in der Situation ist das sie nicht weiß, welchen Weg sie für ihr zukünftiges Leben einschlagen soll, fühlte ich mich sehr verbunden mit ihr, da es mir gerade genauso geht. Ebenfalls sehr gerne mochte ich ihren besten Freund, da dieser mich einfach immer zum Schmunzeln bringen konnte. Und dann gibt es noch Noah. Er passt perfekt zu Penny und obwohl ich ihm gegenüber etwas skeptisch war (eine kleine Prise zu perfekt & verständnisvoll) schloss ich ihn mehr und mehr ins Herz. Schlussendlich kann ich nur sagen, das man gar nicht anders kann als diese kunterbunte Truppe lieb zu haben. 

Der Schreibstil von Zoe ist wirklich sehr passend. Jugendlich und frech, würde ich ihn beschreiben. Da die Autorin selbst noch so jung ist, wirkt auch die erschaffene Protagonistin gleich viel realistischer. Außerdem merkt man das ihr das Schreiben Spaß macht und sie sich mit den Personen verbunden fühlt. 400 Seiten habe ich in einem Rutsch durchgelesen da mir das Buch so gut gefallen hat und ich mich in der Geschichte wohlgefühlt habe. Am Ende habe ich sogar das ein und andere Tränchen geweint. Ich war einfach so berührt. 

Ehrlich gesagt habe ich nicht damit gerechnet dass das Buch so gut ist, da ich dachte es wird eher aufgrund der berühmten Autorin so gehypt. Aber es ist wirklich super und mich konnte Penny's Geschichte absolut mitreißen! 
5/5 Sterne

 Mein Dank geht an BloggDeinBuch und cbj Verlag für das Rezensionsexemplar! 
 
~ Girl Online ~
1. Girl Online
2. Girl Online on Tour 

[Rezension] Es ist dein Planet! - Sascha Mamczak & Martina Vogl


Eigentlich kann sich doch jeder von uns eine andere, bessere Welt vorstellen: eine Welt, in der wir mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen so schonend umgehen, dass die jungen Menschen von heute eine lebenswerte Zukunft haben werden. Die Frage ist nur: Warum geschieht nicht, was sich jeder vorstellen kann? Wer oder was hindert uns daran? Und welche Möglichkeiten gibt es, sich dem Irrsinn entgegenzustellen, den wir mit unserem Planeten veranstalten? Ein Buch zum Mitdenken und Weiterdenken, zum Mitmachen und Weitermachen, zum Hinterfragen und Sich-Engagieren. 
[ Quelle: Heyne fliegt Verlag ]

Die sechs Schüler Anton, Lina, Jan, Emma, Paul und Maries von der 7c sollen bei einem Umweltprojekt jeder eine Idee gegen den Irrsinn Umweltverschmutzung präsentieren. Gemeinsam setzen sie sich zusammen und überlegen was den beim Umweltschutz eigenlich so falsch läuft und was man als "kleiner Schüler" dagegen tun kann. Dabei entstehen nicht nur Freundschaften, sondern auch viele tolle Ideen wie man selbst auch aktiv werden kann.

Heutzutage sieht man, egal wohin man blickt, gestresste Menschen die von einem Termin zum nächsten hetzen. Ich selbst bin gerade in der Abschlussklasse und mein Alltag ist mit Schulprojekten, Lernstunden und Hausaufgaben vollgestopft. Diese fehlende Zeit ist für viele die Ausrede, wenn man sie fragt ob sie etwas Gutes für die Umwelt tun. Ich muss gestehen das ich das auch viel zu oft mache. Aber es geht einfach viel schneller einfach mit dem Auto in die Stadt zu fahren, als mit dem Rad oder dem Zug. Doch in diesem Buch von Sascha Mamczak und Martina Vogl erfährt man wie man mit kleinen Dingen tagtäglich etwas Gutes tun kann. Vor allem liefert es aber gute Denkansätze denen man nachgehen kann.


Der Schreibstil ist sehr einfach gehalten und dadurch auch sehr ansprechend. Ohne große Umschweife wird auch schon auf der ersten Seite des Buches das Thema 'Umwelt' angeschnitten. Ich persönlich finde es toll, dass das Thema so gut in eine interessante Geschichte eingebaut wurde. Dadurch das die sechs Schüler untereinander darüber diskutieren, wirkt es viel lebendiger und man vergisst beinahe das man tatäschlich ein Sachbuch liest. Zwischendurch gibt es dann immer wieder tolle Illustrationen, in Form von Diagrammen, Zeichnungen und Zetteln. Ich hatte das dünne Buch auch innerhalb zwei Stunden durchgelesen und war überrascht wie sehr es mich gefesselt hat.

Leider ist zu sagen, das mir der thematische Inhalt des Buches fast ein bisschen zu wenig war. Es gab viel Neues, aber leider auch vieles das man immer wieder hört. Beispielsweise was Schadstoffe, Artensterben und den Klimawandel betrifft. Für vollkommene Neueinsteiger, oder jüngere Leser ist das Buch allerdings wieder perfekt geeignet. Die Ideen, welche die Schüler schließlich vortragen finde ich sehr gelungen. Sie zeigen auf dass es doch nicht ganz so schwer ist etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Finde ich toll!

Ein tolles Jugendsachbuch, das dazu animiert aufzustehen und sich für die Umwelt stark zu machen! Allerdings ist es eher für 'Einsteiger' in das Thema geeignet, da es sehr einfach darstellt wird wie man mit kleinen Schritten/Ideen gegen den Irrsinn vorgehen kann.
4/5 Sterne 

Mein Dank geht an den Heyne fliegt - Verlag für das Rezensionsexemplar! 

[Neuerscheinungen] Dezember 2/3

Huhu ihr Lieben 
Dezember - Schnee, Weihnachten, Silverster und VIELE NEUE BÜCHER! :) 
Hier kommt mein zweiter Post zu den tollen Büchern die uns im Dezember erwarten. Haltet eure Wunschlisten bereit denn es geht los!! :D 

 
7. Dezember // Fischer Verlag // 384 Seiten // 12,99 €
Es ist Davids vierzehnter Geburtstag und als er die Kerzen ausbläst, ist sein sehnlichster Wunsch … ein Mädchen zu sein. Das seinen Eltern zu beichten, steht auf seiner To-do-Liste für den Sommer – gaaaanz unten. Bisher wissen nur seine Freunde Essie und Felix Bescheid, die bedingungslos zu ihm halten und mit denen er jede Peinlichkeit weglachen kann. Aber wird David jemals als Mädchen leben können? Und warum fasziniert ihn der geheimnisvolle Neue in der Schule so sehr?

14. Dezember // Heyne Verlag // 304 Seiten // 8,99 € 
Violets Leben steht auf dem Kopf. Ein Stalker macht ihr das Leben zur Hölle, und der Mord an ihren Eltern wirft immer noch einen Schatten auf ihr Leben. Als sie sich noch dazu in eine lebensgefährliche Situation bringt, schwört sie sich, nun ihr Schicksal in die Hand zu nehmen. Vor allem muss sie herausfinden, was sie für Luke Price empfindet. Können die beiden ihre Ängste überwinden und an einer gemeinsamen Zukunft arbeiten?

14. Dezember // Heyne Hardcover // 464 Seiten // 9,99 €
 Willkommen in Verdon, Nebraska ... Lincoln Fargo ist der Patriarch des Fargo-Clans, einer dekadenten Familie, die auf ihrem Landsitz in einer selbstgeschaffenen Welt des Abgründigen lebt. Fargo blickt auf ein Leben in Sünde zurück, seine gottesfürchtige Frau Pearl steigert sich in den Wahn, den Familienbesitz an Gott zu verkaufen, während ihr Sohn Grant immer weiter zerfällt. Doch dies ist nur die Oberfläche der Verkommenheit ...

14. Dezember // Goldmann Verlag // 448 Seiten // 9,99 € 
Janie Jenkins hat alles: Ruhm, Geld und gutes Aussehen. Doch dann wird ihre Mutter ermordet – und alle Beweise sprechen gegen sie. Das Problem: Janie kann sich selbst nicht daran erinnern, was in jener Nacht geschehen ist. Als sie zehn Jahre später aus dem Gefängnis entlassen wird, macht sie sich auf die verzweifelte Suche nach der Wahrheit. Eine Spur führt sie in die kleine Stadt Adeline in South Dakota, wo sie unter falscher Identität Stück für Stück die Vergangenheit ihrer Mutter entschlüsselt. Warum musste diese sterben – und trägt Janie tatsächlich Schuld an ihrem Tod?

14. Dezember // cbj // 448 Seiten // 9,99 €
Als Davids Bruder ums Leben kommt, reagiert David mit Wut und Aggression. Seine Eltern dagegen mit tiefer Religiosität – die so weit geht, dass sie sich als Jünger eines charismatischen Priesters auf den Moment der »Erlösung« vorbereiten: Einen Zeitpunkt, an dem alle Gläubigen in den Himmel aufgenommen werden. David ist hin und her gerissen zwischen glauben und nicht glauben, zwischen seiner Familie und seinem eigenen Ich. Als er die hübsche Bailey trifft, weiß er plötzlich ganz genau, was er will: das Leben mit seinen Freunden, dem Baseballteam und vor allem – Bailey. Als er dadurch den Moment der Erlösung verpasst und seine Eltern spurlos verschwinden, beginnt eine atemlose Suche …

14. Dezemeber // Heyne // 668 Seiten // 9,99 €
Dunkelheit ist über die Welt gekommen. Die Städte liegen in Ruinen, und über die letzten Menschen herrschen Vampire. In dieser Welt lebt die ebenso eigensinnige wie mutige Allie. Um zu überleben, stiehlt und plündert sie in den gefährlichsten Gegenden. Als Allie eines Nachts von einem mächtigen Vampir erwischt wird, stellt sie dieser vor eine unglaubliche Wahl: Tod oder Unsterblichkeit. Allie wird selbst zum Vampir und nutzt ihre neue Macht, um sich einer Rebellengruppe anzuschließen. Zum ersten Mal in ihrem Leben lernt sie Freundschaft und sogar Liebe kennen. Nur wie lange kann sie ihren Blutdurst noch unterdrücken?

14. Dezember // cbt // 464 Seiten // 14,99 €
Las Vegas – inmitten der glitzernden Stadt der Glücksspieler schlägt Jessie sich gerade so durch. Immer knapp bei Kasse, versetzt sie ein kostbares Erbstück. Doch kaum hat der Schmuck den Besitzer gewechselt, poltert ein unberechenbarer Fremder in Jessies Leben: Shane. Und er verlangt genau dieses Amulett von ihr. Die Begegnung der beiden entfacht ungeahnte Leidenschaft: Feuer trifft auf Wind, Halb-Djinn auf Hexe. Wie echte Gegensätze ziehen sich Jessie und Shane an, stoßen sich ab, und Magie bricht sich Bahn. Schnell wird klar, dass sie gemeinsame Feinde haben. Halb auf der Flucht, halb auf der Suche reisen sie zusammen in die Wüstenstadt Petra, um dort Antworten zu finden – Antworten, die weiter führen als je gedacht.

18. Dezember // impress // 12,99 €
Endlich ist alles so, wie es sein sollte: Die Buchhelden bleiben in ihren Romanen, die Leser verfügen frei über ihre Fantasie und die Wächter der Bibliotheca Elementara sind zu ganz normalen Menschen geworden. Doch dann verschwinden ausgerechnet die beiden Bücher, die den Anfang und das Ende aller Geschichten markieren. Lin ist außer sich. Als auch noch ihre Fähigkeiten wiederkehren und Buchfiguren mit ominösen Botschaften an die Wächter herantreten, wird ihr klar, dass die Buchwelt an Macht gewonnen hat. Doch es ist bereits zu spät. Auch Lin wird der Realität entrissen und befindet sich plötzlich in »Otherside«, dem Buch, das ihr Herz schon einmal durcheinandergebracht hat…

Auf welche Neuerscheinung im Dezember freut ihr euch schon? ♥ 

... ein weiterer N e u z u g ä n g e p o s t kommt demächst ...

[Neuzugänge] 11neue Bücher - so war das eigentlich nicht geplant! ^^

Huhu! :) 

Diese Woche hatte ich eigentlich vor meinen Neuzugängestapel klein zu halten, aber irgendwie ... hat das nicht so ganz geklappt! ^^ Ich sollte es wirklich vermeiden auf Amazon zu gehen, denn aus diesen "kleinen" Besuchen werden ganz und gar nicht kleine Einkäufe. :'D 

Danke liebes Handy für diese fantastische Qualität - grrr! :'o
Den Anfang macht ein Buch, das mich nach "Winter" ♥ (ich lese es gerade - soooo viele EMOTIONEN) am allerglücklichsten gemacht hat. Das ist The Amazing Book is not on fire von dem fantastischen Daniel Howell und dem zuckersüßen Phil Lester. *--* Mit Worten kann man wahrscheinlich gar nicht ausdrücken wie sehr ich beim Lesen von diesem Buch gefangirlt habe. Ich habe unglaublich viel gelacht und ahhh meine beiden Jungs! *-* Ich liebe sie so sehr und genauso sehr liebe ich dieses 'amazing book'. ;) 

Dann haben mich zwei Leserundenbücher erreicht. Zuerst Wintergäste von Sybil Volks, das ich auch gerade lese. Bis jetzt gefällt mir das Buch schon sehr gut und der Humor in diesem Buch ist richtig toll! Das andere Leserundenbuch ist von Tanja Kinkel Schlaf der Vernunft. Das Buch klingt wirklich sehr interessant und ich freue mich auch schon auf das diskutieren mit den anderen Lesern. :) 

Den dritten Band von Ashes - Ruhelose Seelen habe ich mir gekauft, damit ich mein Ziel, die Reihe dieses Jahr zu beenden, noch erreichen kann. Bei meiner nächsten Bestellung werde ich mir noch den letzten Band kaufen und dann die ganze Reihe in einem Rutsch durchlesen. (: Von der Reihe habe ich übrigens erst den ersten Band gelesen und diesen möchte ich auch noch einmal re-readen, weil ich mich an viele Details nicht mehr erinnern kann. 

Tyhmios habe ich bei der lieben Sandra ♥ *dich ganz lieb drück* gewonnen und der erste Blick in das Buch war schon sehr vielversprechend. So viele tolle Illustrationen! :D Ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichte und werde sie so bald wie möglich lesen. 

Asche über mein Haupt, aber ich habe den Bestseller To Kill a Mockingbird von der umschwärmten Harper Lee noch nicht gelesen. :o Zufällig hat mir Amazon dieses Buch vorgeschlagen und ohne mit der Wimper zu zucken, habe ich es mit in den Einkaufskorb gelesen, bevor ich es wieder aufschiebe! :D 

Ein Buch auf das ich ebenfalls sehr gespannt bin ist Es ist dein Planet, das ist ein Buch in dem es darum geht das wir, die Jungen, die Möglichkeit haben etwas zu verändern und wir auf den wunderschönen Planeten Erde Acht geben müssen. Leider hatte ich noch keine Zeit um dieses Buch zu beginnen, aber ich werde das wahrscheinlich als nächstes lesen. (: 

Wuhu! Der vierte Band der 'The Coincidence'-Reihe von Jessica Sorensen ist endlich da! Einander verfallen Violet & Luke!  Ich habe mich so sehr gefreut und das Buch noch am gleich Tag angefangen als es bei mir eingetroffen ist. *-* Es war wirklich toll und meine Rezension findet ihr hier. Ich kann euch die Bücher von dieser talentierten Autorin nur ans Herz ♥ legen! 

Zuletzt gibt es noch ein Buchschuber, über den ich mich sooo sehr gefreut habe! (: Der wunderschöne Percy Jackson-Schuber der die ersten drei Bände enthält. Die Cover sehen wirklich unglaublich schön aus und ich weiß nicht wie oft ich die Bücher schon herausgenommen habe um sie zu bewundern. *-* Tatsächlich habe ich die PJ-Bücher noch nicht gelesen, aber ich muss zu meiner Verteidigung sagen das ich die beiden Filme liebe sowie auch die Spin-off Reihe 'Die Helden des Olymp'.

Kennt ihr eines der Bücher? :)
Wenn ja, dann wäre ich total gespannt wie sie euch gefallen haben. ♥

[Vorstellung] Pünktchen-Rucksack mit Fuchs! :)

Huhu ihr Lieben! 

Kennt ihr das wenn ihr gerade gefühlte hunderttausend Bücher gleichzeitig lest und diese am liebsten immer und überall hinschleppen möchtet? Nun ja, ich kenne das sehr gut und deshalb bin ich immer auf der Suche nach einem Transportmittel für meine bedruckten Lieblinge. Gefunden habe ich den wundervollen Rucksack von der neuen Rebella-Marke den ich euch auch heute gerne vorstellen möchte. :)


Quelle: Amazon.de
Der aufwändig bedruckte Rebella-Rucksack ist perfekt für Schule oder Freizeit. Kleine Details wie farbige Anhänger in Federform und ein Weblabel mit Fuchsmotiv sorgen für das gewisse Etwas. Für perfekten Stauraum sorgen eine Vortasche und ein Innenfach. 
Marke: Rebella aus dem Hause "Die Spiegelburg"
Name des Produktes: Rucksack I´LL BE BACK
Außenmaterial: Baumwolle, Innenmaterial: Polyester
Größe: ca. 27 x 38 x 13 cm (passend für Format DIN A4)




Zuerst möchte ich euch ein wenig über das Aussehen des zauberhaften Rebella-Rucksacks erzählen. Wie ihr auf den Bildern schon sehen könnt, ist der Rucksack schwarz mit weißen süßen Pünktchen drauf. Doch gerade die kleinen, niedlichen Details machen ihn zu etwas Besonderem. Der schicke Verschluss, die orangen Blätter fürs Schließen der kleinen Vordertasche und darauf ist noch ein Fuchs zu sehen. Die Träger des Rucksackes sind schlicht schwarz gehalten. 

Doch natürlich geht es bei einem Rucksack vor allem um die Funktionalität, weshalb ich nun die Qualität des Rucksacks bewerten möchte. Die kleinen Details sind zwar sehr niedlich, doch gerade der Verschluss verhindert ein schnelles und einfaches Öffnen und Schließen des Rucksacks. Vielleicht gehört da noch ein bisschen Übung dazu, aber ich würde sagen das mich der Verschluss beim Rucksack am meisten stört. Praktischerweise gibt es zusätzlich zu dem Verschluss auch noch ein Gummiband mit dem man ganz einfach d Öffnung des Rucksackes noch zuziehen kann, so dass auch wirklich nichts hinauspurzeln kann. Für mich sehr praktisch ist auch die kleine Vordertasche, so kann man schnell an die wichtigsten Dinge kommen ohne sich mit dem Schnallenverschluss ärgern zu müssen. 


Sehr überrascht hat mich der Stauraum im Inneren des Rucksackes. Von außen sieht man ihm zuerst gar nicht an, wie viel tatsächlich hinein passt. Platztechnisch kann ich also wirklich nur beide Daumen weit nach oben strecken. Wie man auch gut sehen kann (Bild 3) ist auch der Innenraum des Rucksackes mit einem tollen Muster gestaltet und auf der Seite gibt es noch eine kleine Innentasche, die aber auf dem Bild nicht gut sichtbar ist. Der schwarze Rand den man beim Foto noch erkennen kann, ist das Gummiband mit dem man den Rucksack zur Sicherheit nochmal oben zuziehen kann, wenn man möchte. Besonders toll finde ich auch die Höhe, den wie schon in der Beschreibung steht passen A4 Blöcke wunderbar hinein und somit ist der Rucksack auch als Schultasche einsetzbar. Die Träger sind einfach zu verstellen und schnell hatte ich meine ideale Länge gefunden. Es ist auch kein Problem den Rucksack für mehrere Stunden zu tragen da er sehr leicht auf dem Rücken zu tragen ist. 

Ein wirklich wunderschöner Rucksack mit dem man gerne durch die Stadt wandert und mit dem ich auch schon das ein und andere Lob gesammelt habe. Das einzige was mich persönlich ein wenig stört ist der Schnallenverschluss, aber sonst ist er wirklich top und ich freue mich das er mich begleiten darf.  
4/5 Sterne 

Mein Dank geht an BloggdeinProdukt sowie Coppenrath für diesen schönen Rucksack! 



[Rezension] Einander verfallen Violet & Luke - Jessica Sorensen


Luke und Violet sind sich aus dem Weg gegangen, seit sie herausgefunden haben, dass ein ein schweres Verbrechen zwischen ihren Familien steht. Doch als Luke in Schwierigkeiten gerät, ist für Viovlet sofort klar, dass sie ihm beistehen muss. Sie empfindet so viel für Luke, aber wird sie jemals wieder fähig sein, jemandem zu vertrauen?
[ Quelle: Heyne Verlag ]

Seit Violet und Luke wieder getrennte Wege gehen, haben es beide nicht leicht. Violet muss wieder bei Preston untertauchen und für ihn Drogen dielen während Luke sich viele Gedanken über seine Mutter macht. Kann es wirklich war sein, was er über sie herausgefunden hat? Nur durch Zufall treffen die beiden bei einem Pokerspiel wieder aufeinander, bei dem es Luke schafft sich in große Schwierigkeiten zu bringen.

Ich habe mich sehr gefreut als ich gesehen habe das nun endlich der vierte Band der 'Coincidence'-Reihe von Jessica Sorensen herauskommt, da ich die Reihe und deren Charaktere schon sehr ins Herz geschlossen habe. Eigentlich bin ich kein großer Fan von Young-Adult-Geschichten, aber die Tiefe hinter dieser Reihe hat mich schon vom ersten Band an begeistert und deshalb konnte mich noch jeder dieser Bände begeistern. Auch beim zweiten Abenteuer mit Violet und Luke ist das nicht anders - schon bevor ich das Buch überhaupt richtig in der Hand hatte, klopfte mir das Herz bis zum Hals weil ich schon so gespannt darauf war. Die Autorin konnte mich wieder mitreißen, begeistern und schafft es ein angenehmes Prickeln auf meiner Haut auszulösen.

Das wichtigste in dieser Reihe sind für mich die Protagonisten. Auf der einen Seite haben wir Violet, dessen Eltern vor ihren Augen ermordet wurden und die sich nun mithilfe von Dealen durchs Leben schlägt. Ich habe immer das Gefühl, das Violet ständig die Luft anhält um alles auszuhalten was in ihr vorgeht. Auf der anderen Seite steht Luke, dessen Mutter Alkoholikerin und drogensüchtig ist. Er selbst trinkt auch sehr viel und versucht seine Gefühle durch Schlägerein und Pokerspiele mit viel zu hohen Einsätzen zu unterdrücken. Man könnte meinen die beiden zusammen würden einen Haufen Probleme verursachen, doch tatsächlich sind sie wie Ying und Yang. Für mich sind die beiden ein absolutes Traumpaar, doch leider fällt es den beiden durch ihre schwere Vergangenheit nicht leicht die Gefühle in ihrem Inneren zu verstehen.

Bis jetzt habe ich das Buch nur in den höchsten Tönen gelobt, doch leider muss ich auch ein wenig Kritik anbringen. Tatsächlich war das Buch, meiner Meinung nach, das schlechteste der Reihe. Besonders was die Hintergrundgeschichte angeht, fehlte mich in diesem Band die Tiefe und die Phrasen die Jessica Sorensen beim Beschreiben der Gefühle ihrer Protagonisten benutzt hat, kamen mir doch schon sehr allgemein vor. Sätze die man schon hundertemal in hunderten anderen Büchern gelesen hat. Das fand ich etwas schade, da mich die Handlung ansonsten sehr begeistern konnte. Besonders auf die Probleme der Protagonisten wurde nämlich wieder sehr gut eingegangen.

Obwohl es für mich das schwächste Buch von Jessica Sorensen war, fand ich die Handlung immer noch sehr mitreißen, elektrisierend und lesenswert. Wobei aber besonders die wundervollen Charaktere sehr herausstehen und mich dazu bringen voller Gefühl zu lesen.
4/5 Sterne

Mein Dank geht an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar! 

~ The Coincidence ~ 
1. Die Sache mit Callie & Kayden
2. Die Liebe von Callie & Kayden
3. Füreinander bestimmt Violet & Luke
4. Einander verfallen Violet & Luke
5. Für immer verbunden Violet & Luke (14.12) 
6. Das Versprechen von Callie & Kayden (11.01)  

[Neuerscheinungen] Dezember 1/3

Huhu ihr Lieben! 
Dezember - Schnee, Weihnachten, Silverster und VIELE NEUE BÜCHER! :) 
Ich habe mich wieder in die Tiefen des Internets gewagt und euch einige wundevolle Gründe herausgesucht, wieso man sich schon auf den letzten Monat dieses Jahres ( die Zeit vergeht definitiv viel zu schnell!) freuen darf.

10. Dezember // Harper Collins Germany // 304 Seiten // 12,99 € 
Kalah und ihre Freundinnen Beth und Britney sind unzertrennlich. Bis Beth an ihrem achtzehnten Geburtstag spurlos verschwindet. In der Highschool machen Gerüchte die Runde: Hat sich Beth heimlich mit Britneys Freund getroffen? Ist sie wirklich weggerannt? Bevor Kalah die Wahrheit herausfinden kann, erschüttert der Selbstmord einer Mitschülerin die ganze Highschool. Immer tiefer gerät Kalah in den Sog eines psychologischen Verwirrspiels, dessen tödliche Regeln sie nur langsam begreift ? 

7. Dezember // Harper Collins Germany // 500 Seiten // 18,99 € 
März 1991. Nach einer Party kehrt die 19-jährige Julia nicht nach Hause zurück. Die eher halbherzig geführten Ermittlungen laufen ins Leere. Eine Leiche wird nie gefunden. Weder die Eltern noch die beiden Schwestern der Vermissten werden je mit dem Verlust fertig. Vierundzwanzig Jahre später erschüttert eine brutale Mordserie den amerikanischen Bundesstaat Georgia. Und die frisch verwitwete Claire ist vollkommen verstört, als sie im Nachlass ihres verstorbenen Mannes brutales Filmmaterial findet, in dem Menschen ganz offensichtlich vor der Kamera auf grausame Weise ermordet werden. Eines der Opfer glaubt sie zu erkennen. Doch was hatte ihr verstorbener Mann damit zu tun? Wer war der Mensch wirklich, den sie über zwanzig Jahre zu kennen glaubte? Claire begibt sich auf eine lebensgefährliche Spurensuche, die sie immer dichter an eine unfassbare Wahrheit führt. Und an den eigenen Abgrund... 

10. Dezember // Harper Collins Germany // 304 Seiten // 16,90 € 
Ein Leben außer Kontrolle. „Mal im Ernst, Evie, was haben wir schon zu verlieren?“ Was die krebskranke Evie noch will, ist eine letzte Reise. Noch einmal das Adrenalin in den Adern spüren. Noch einmal auf den Rat ihrer Freundin Stella hören: Lebe wagemutig. Aber die Flucht aus der Klinik wird alles verändern … Evie fällt es unsagbar schwer, in die Welt der Gesunden zurückzufinden. Bis sie Marcus trifft. In seiner Nähe fühlt sie sich lebendig. In seinen Exzessen, seinen fantastischen Höhenflügen. Nur ahnt sie nicht, dass sie nur einen Schritt vor dem Abgrund steht …

3. Dezember // Egmont Ink // 448 Seiten // 14,99 €
Eigentlich müssten Gemma Bailey und ihe Mann Spencer ihr Haus erst einmal richtig auf Vordermann bringen, bevor sie eine Einweihungsparty ausrichten. Aber es ist Silvester, und mit Musik, Alkohol und den besten Freunden feiert es sich am besten in das neue Jahr hinein. Auch anwesend sind Caitlin, die nach dem Tod ihrer Mutter in ihren Heimatort zurückgekehrt ist, und Saffron, eine PR-Agentin, die das Cottage nebenan gemietet hat, um sich dort für eine Weile vor der Realität zu verstecken. Gemma, Caitlin und Saffron könnten unterschiedlicher nicht sein, doch sie schließen – mit der Hilfe mehrerer Cocktails und Glückskeksen – kurz vor Mitternacht einen Pakt: Das neue Jahr wird das beste, das sie je erlebt haben! Allerdings ahnen sie nicht, was die kommenden Monate für sie bereithalten werden. Bald muss jede der drei Frauen für sich eine Entscheidung treffen: Kann sie es wagen, ihr Leben auf den Kopf zu stellen und noch einmal ganz von vorn zu beginnen?

3. Dezember // Egmont Lyx // 384 Seiten // 9,99 € 
Dylan hat eine Schwäche für hoffnungslose Fälle und engagiert sich deshalb in den verschiedensten Protestbewegungen. Bis sie auf einer Demonstration festgenommen wird und für ein paar Stunden im Gefängnis landet. Dort lernt sie Silas Moore kennen, der ganz eigene Probleme hat. Eigentlich ist Silas überhaupt nicht ihr Typ, und doch fasziniert er sie. Als Silas seine Position im Footballteam der Rusk University zu verlieren droht, bietet Dylan ihm ihre Hilfe an. Und die beiden stellen fest, dass sich Gegensätze durchaus anziehen können.

 7. Dezember // Piper // 368 Seiten // 8,99 € 
Er wird sie retten, wenn sie ihn lässt ... Trisha Corbin hat früh gelernt, dass es keine Ritter in glänzender Rüstung gibt – und wie man dunkle Blutergüsse am besten versteckt. Die Kerle, die ihre Mutter mit nach Hause bringt, haben ihr keine Wahl gelassen. Als Trisha eines Nachts zu Rock Taylor, dem Football-Star der Sea Breeze High, in den Wagen steigt, ist es kein Date. Sie war eigentlich gerade auf dem Weg ins Krankenhaus. Zu Fuß, blutend und mit blauen Flecken übersät. Doch Rock schwört sich, dass er von nun an alles tun wird, um sie zu retten – wenn sie ihn lässt. 

10. Dezember // Bastei Lübbe // 672 Seiten // 14,99 €
Owen Pitt liebt seinen Job. Denn was könnte schöner sein, als sich tagtäglich mit Vampiren, Werwölfen oder alten Göttern anzulegen? Leider gehört es in diesem Berufsfeld auch zum guten Ton, sich stets neue und übermächtige Feinde anzuschaffen. Diesmal bekommt es Owen mit einem Totenkult zu tun, der von einem fanatischen Nekromanten angeführt wird. Und der hat es ganz speziell auf Owen abgesehen ...
 
Auf welche Neuerscheinung freut ihr euch am meisten? ♥ 

...  zwei weitere N e u e r s c h e i n u n g s p o s t s folgen ... 
 

[Neuzugänge] Das am sehnlichsten erwartete Buch dieses Jahres! ♥

Huhu meine Lieben! 

Eigentlich mache ich ja immer am Sonntag meine Neuzugängeposts aber vielleicht lag das auch einfach an den Glückshormonen, die mich einfach total durcheinander gebracht haben. Den vorgestern Abend war ich einfach unglaublich happy. Ich bin vor Glück und Freude schier geplatzt.:D  Denn ... ein Amazonpaket ist bei mir eingetrudelt und kaum hab ich es aufgemacht bin ich schon wie ein kleines Kind lachend durchs Zimmer getanzt. *--* 


Winter von Marissa Meyer war der Auslöser für meine unfassbare Freude, da es das Buch war das ich dieses Jahr am sehnlichsten erwartet habe und nun ist tatsächlich schon bei mir. Einfach unglaublich! Vor wenigen Wochen erst habe ich angefangen die Reihe zu re-readen so dass ich meine Erinnerung an das bereits geschehene wieder auffrischen konnte und mich den besten Vorraussetzungen in das Finale der Luna Chroniken starten konnte. Jetzt warte ich noch ein bisschen bis meine wundervolle Kücki ♥ mit der ich es gemeinsam lesen werde (yaaay! :D) das Buch auch hat und dann geht es auch schon los - ein letztes Abenteuer mit Cinder, Scarlet, Cress und nun auch Winter. 

Ebenfalls im Amazonpaket war der zweite Band von der Ashes-Reihe Tödliche Schatten, da ich mir fest vorgenommen habe die Reihe dieses Jahr zu beenden und das irgendwie immer noch nicht hinbekommen habe. Deshalb dachte ich mir bestelle ich der Reihe nach alle Bände und lese die dann in einem Schub durch. Den ersten Band habe ich nämlich schon vor knapp einem Jahr gelesen, aber wahrscheinlich werde ich den auch noch einmal re-readen, da er wirklich fantastisch war! :) Den dritten Band hab ich übrigens auch schon bestellt und der sollte nächste Woche irgendwann eintrudeln. 

Das letzte Buch in meiner Bestellung war Silber, das dritte Buch der Träume. Da ich den ersten und zweiten Band einfach nur mega toll fand (und ich unbedingt wissen möchte wer Secrecy ist ^^) musste ich mir den finalen Teil der Reihe natürlich auch kaufen. Leider sind die Meinungen zu dem Buch bis jetzt sehr zwiegespalten, aber ich hoffe trotzdem das mich Kerstin Gier überzeugen kann. 

Lexicon ist ein Thriller den ich bei einem Gewinnspiel gewonnen habe. Ich habe mich irrsinnig über das Buch gefreut und bin schon super gespannt wie es mir gefallen wird. Der Klappentext klingt auf jeden Fall schon einmal sehr spannend!

Habt ihr eines der vier Bücher schon gelesen? 
Wie fandet ihr sie? :)

Der Lovelybooks Leserpreis 2015

Huhu ihr Lieben! 

Das Jahr neigt sich doch tatsächlich wieder dem Ende zu und wie ihr bestimmt schon gehört habt findet bei Lovelybooks auch dieses Jahr wieder Leserpreis statt, an dem wir gemeinsam unsere liebsten Bücher des Jahres bestimmen dürfen. 



Ablauf:
Nominierung beim Leserpreis
Bis zum 12. November könnt ihr in jeder der zahlreichen Kategorien drei Bücher nominieren. 

Abstimmung beim Leserpreis
Aus den Vorschlägen kommen dann die am häufigsten nominierten Bücher auf die Shortlist, welche 25 Titel umfasst. Abstimmungsphase: 16. November bis 24. November

Bekanntgabe der Gewinner
Am 26. November werden die Gewinner aller Kategorien in Gold, Silber und Bronze bekannt gegeben. Die Bücher, die während der Abstimmung die meisten Stimmen erhalten, gewinnen.
  
Jede Stimme zählt, also stimmt fleißig mit! ;) 

[Neuzugänge] Neue Bücher! ^-^

Huhu ihr Lieben!
Habt ihr den gruseligsten Tag des Jahres gut überstanden? (:
Diese Woche sind drei wundervolle Bücher bei mir eingetroffen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Wobei ich gestehen muss, das es eigentlich nur zwei sind aber ich habe 'Dark Village' beim letzten Neuzugänge-Post vergessen, weshalb ich es hier dazu "schmuggel".;)


Auf Zehenspitzen berühre ich den Himmel habe ich gestern Abend beendet und ich bin ein bisschen enttäuscht von dem Buch, da es mir zwar gut gefallen aber mich nicht so sehr berührt hat, wie es sollte. Schade. :( 

Den letzten Teil der Dark Village-Reihe Zu Erde sollst du werden habe ich letzte Woche tatsächlich vergessen. Keine Ahnung wie das passieren konnte! :o Aber ich freue mich schon sehr auf das Finale (endlich ^^) da mir die Reihe wirklich gut gefallen hat. 

Das letzte Buch After You ist die Fortsetzung zu dem Meisterwerk ♥ Ein ganzes halbes Jahr. Ich fand das Buch sooo schön und deshalb freue ich mich sehr darauf zu lesen wie es mit der Geschichte weitergehen wird. Ich habe außerdem das Glück es gemeinsam mit ein paar lieben, tollen Lesern auf Lovelybooks im Zuge einer Leserunde zu lesen. Yay! :D 

  Welche Bücher sind bei euch angekommen?
Kennt ihr die Fortsetzung zu Ein ganzes halbes Jahr? 
Wie war euer Halloween? ♥